dauerhafte Enthaarung

Achseln richtig enthaaren

Gut 4/5 aller deutschen Frauen entfernen regelmäßig die Haare an zumindest drei Körperstellen. Neben den Beinen und der Bikinizone gehören die Achselhaare bei fast allen Frauen zu den Körperhärchen, die entfernt werden. Schmerzfrei und angenehm bleibt die Haarentfernung aber nur, wenn sie die Achseln richtig enthaaren. Möchten auch Sie den bevorstehenden Sommer mit haarfreien Achselhöhlen begrüßen, finden Sie nachfolgend die verschiedenen Enthaarungsmethoden näher vorgestellt.

Die wichtigsten Enthaarungsmethoden für die Achseln

Rasieren, wachsen, epilieren, Enthaarungscreme, IPL und Laser sind die wichtigsten Arten, um Achseln richtig enthaaren zu können. Jede Enthaarungsmethode bringt ihre eigenen Vorteile und Nachteile mit sich und selbstverständlich hat jede Frau eigene Ansichten, welche der Methoden die beste ist. Wie sich die Haut nach der Haarentfernung anfühlt, wie lange die Haut streichelzart bleibt und welche Kosten die Haarentfernung mit sich zieht, sind Kriterien, die bei der Wahl der Enthaarungsmethode wichtig sind.

Achseln rasieren

Die einfachste und schnellste Art der Haarentfernung ist das Rasieren der Achseln. Mit einem geeigneten Damenrasierer lassen sich die Achselhaare beim Duschen schnell entfernen. Bei der Rasur werden lediglich die Haare abgeschnitten, die über der Haut sitzen, so dass häufig rasiert werden muss, da die Stoppeln recht schnell nachwachsen. Die Klingen für den Rasierer müssen Sie regelmäßig austauschen, daher ist das Rasieren der Achseln mit relativ hohen Kosten verbunden.

Achselhaare durch Wachsen entfernen

Bei der Haarentfernung durch Wachsen geht es kaum ohne Schmerzen. Entweder wird warmes Wachs auf die Achselhöhlen aufgetragen oder es werden Waxing-Stripes verwendet. Die Achselhaare kleben im Wachs fest; indem der Wachsstreifen schnell abgezogen wird, werden die Härchen ausgerissen. Zwar bleiben Sie bei dieser Enthaarungsmethode lange haarfrei, allerdings ist gerade der Achselbereich äußerst empfindlich, so dass diese Methode der Haarentfernung von den meisten Frauen nicht in der Achselzone angewandt wird.

Achseln epilieren

Mit einem Epilierer werden die Haare durch rotierende Spiralen ausgezupft, so dass auch diese Möglichkeit zum Entfernen von Haaren im Bereich der Achseln als schmerzhaft empfunden und daher gemieden wird, obwohl es mehrere Wochen dauert, bis die nächste Epilation notwendig ist.

Enthaarungscreme für Achselhaare

Das Auftragen einer Enthaarungscreme löst die Haarsubstanz auf. Nach kurzer Einwirkzeit lassen sich die Härchen mit einem Spatel einfach abschaben. Die Anwendung ist schmerzfrei, allerdings kann die Enthaarungscreme die Haut irritieren, Brennen oder Jucken verursachen. Die Methode ist gründlich, schnell anwendbar und zuverlässig, aber viele Frauen meiden chemische Kosmetika zum Entfernen der Achselhaare.

IPL und Laser für dauerhafte Enthaarung

Dauerhafte Enthaarung mit Lichtverfahren wird immer beliebter und kann unter optimalen Voraussetzungen tatsächlich sehr wirksam das Nachwachsen der Achselhaare unterbinden. IPL und Laser müssen in mehreren Sitzungen angewandt werden; eine vollständige Haarentfernung tritt erst nach etwa einem halben Jahr ein. Die Kosten für Behandlungen mit IPL oder Laser sind zunächst kostenintensiv, allerdings müssen Sie nach erfolgreicher Behandlung die Achseln nie mehr enthaaren.

Rasieren und Lichtenthaarung die Favoriten

Wohl die meisten Frauen greifen bevorzugt zum Rasierer, wenn es um die Enthaarung der Achseln geht. Das Rasieren ist am unkompliziertesten und moderne Damenrasierer machen es denkbar leicht, den gewölbten Formen der Achseln gut folgen zu können, damit die Achselrasur ein sehr gutes Ergebnis aufweist. Die Achselrasur kann im Prinzip täglich unter der Dusche ganz nebenbei in wenigen Augenblicken erledigt werden, was absolut praktisch ist. Die beste Alternative scheint die dauerhafte Haarentfernung, doch die hohen Kosten für die notwendigen Behandlungen hindern viele Frauen, mit IPL oder Laser Achselhaare entfernen zu lassen, zumal es keine Garantie gibt, dass die Achselhaare tatsächlich vollständig dauerhaft entfernt werden können. Insgesamt ist das Rasieren somit nach wie vor die bevorzugte Lösungen, um gründlich die Achseln haarfrei zu machen.


Biotulin DE Biotulin US Biotulin ES Biotulin UK Biotulin IT Biotulin FR Biotulin PT Biotulin CH Biotulin TK Biotulin NZ Biotulin AU Biotulin CO

*pro 100ml für ein Biotulin 333,27 € / pro 100ml für Special-Angebot (4 für 3) 249,95 €
**Senden Sie uns einfach den ungeöffneten Artikel zurück

Anti-Falten Creme Wirkungsweise klinisch bewiesen
Ohne Parabene. 100 % natürlich. Für alle Hauttypen geeignet. Keine Tierversuche.