Make Up Slept-in-Effekt

Make-up Trends 2017

Bereits im Dezember wurden die Make-up Trends 2017 vorgestellt. Einer davon der Slept-in-Effekt, der von Visagist Tom Pecheux präsentiert wurde. Der gewöhnungsbedürftige Look verlangt den Frauen größten Mut ab. Nicht nur dieser Visagist setzt einen Trend, der uns die Sprache verschlägt. Bei den Fashion-Shows sieht es nicht anders aus. Statt Präzision und sauberen Konturen setzen die Visagisten und Make-up-Artists auf Freihand-Techniken und verschmierte Lidschatten, die es problemlos mit Theo Waigels Monobraue aufnehmen können. Der Lidschatten reicht vom rechten äußeren Augenwinkel bis zum linken äußeren Augenwinkel. Durchgehend. So wirklich tragbar ist das Ganze nicht, doch so sind sie, die Make-up Trends 2017.

Auffallend krass: Spring Look 2017

Wir begrüßten die vielen neuen Trends der jüngeren Vergangenheit. Tragbar waren sie. Sogar im Alltag. Damit ist jetzt Schluss. Die Make-up Trends 2017 sind auffallend und krass, die Kombinationen der Farben äußerst kühn. Heller Teint und dunkelroter Lippenstift zu fast schwarzer Augenbraue. Das Ganze kombiniert mit dunkelblauem Nagellack. Orangefarbener Karotten-Teint und eisblaue Lippenfarbe oder Koralle auf den Lippen mit nachtschwarzem Lidschatten, der mit blauen Pigmenten im krassen Kontrast zur Koralle der Lippen steht. Auch grelles Gelb, das bis hin zu schimmerndem Gold reicht, gehört zu den Make-up Trends 2017. Immer üppig, dafür aber wenig präzise aufgetragen.

Gibt es denn auch etwas Tragbares?

Wir mussten schon lange suchen, um festzustellen, dass es unter den Make-up Trends 2017 kaum etwas gibt, was wirklich alltagstauglich sein könnte. Welche Frau geht schon mit Brushstrokes zum Bäcker und anschließend ins Büro? Brushstrokes? Nehmen Sie einfach das farbgetränkte Bürstchen einer bunten Mascara und wischen Sie damit mehrfach durch Ihr sonst so hübsches Gesicht – fertig ist der Look, der den Models auf den Laufstegen beispielsweise von Make-up Artist Diane Kendal verpasst wurde.

Nicht viel besser: Cyber Animalia. Inspiriert von Captain Kirk´s Dresscode wird ein spaciger Ganzkörper-Überzug getragen und mit einem Augen-Make-up kombiniert, das man so eigentlich nie sehen will. Dort, wo sonst in filigraner Präzision Lidschatten, Kajal und Eyeliner aufgetragen wird, werden überdimensionale Butterflys auf die Augen gemalt. Immerhin hat dieser Look ein Gutes. Das Abschminken am Abend können Sie getrost vergessen. Am nächsten Morgen rubbeln Sie einfach mit geballten Händen durch´s Gesicht und fertig ist der Monobrauen-Panda-Augen-Look. Ehrlich, diese Make-up-Trends 2017 sind nicht wirklich alltagstauglich. Wir geben Entwarnung, wenn es wieder besser wird.


Biotulin DEBiotulin USBiotulin ESBiotulin UKBiotulin ITBiotulin FRBiotulin PTBiotulin CHBiotulin TKBiotulin NZBiotulin AUBiotulin CO

*pro 100ml für ein Biotulin 333,27 € / pro 100ml für Special-Angebot (4 für 3) 249,95 € / pro 100ml für ein Daynite24+ 138,00 €
**Senden Sie uns einfach den ungeöffneten Artikel zurück

Anti-Falten Creme Wirkungsweise klinisch bewiesen
Ohne Parabene. 100 % natürlich. Für alle Hauttypen geeignet. Keine Tierversuche.