Urlaubsbräune erhalten

Urlaubsbräune lange erhalten

So erhalten Sie Ihre Urlaubsbräune auch noch lange nach Ihrem Urlaub!

Die Sommersonne verwöhnt uns mit einer wunderschönen Urlaubsbräune, die nach wie vor bei den meisten Menschen beliebt ist und der vornehmen Blässe vorgezogen wird. Braune Haut wirkt attraktiv und verleiht gesundes Aussehen. Die Freude über sonnengebräunte Haut wehrt jedoch nur kurz. Schon wenige Tage ohne Sonnenbäder lässt die Bräune relativ schnell nach und der Hauttyp wird zunehmend heller. Zwar ist dies nicht vermeidbar, doch Sie können einiges dafür tun, um die Urlaubsbräune lange zu erhalten. Hier kommen die besten Tipps für Sie.

Heiße Duschen und Peelings vermeiden

Eine Hautzelle lebt 28 Tage, bevor sie abstirbt und als Hornschüppchen vom Körper abgestoßen wird. Mit den abgestossenen Hornschüppchen, die wir sonst gerne mit einem Peeling abrubbeln, geht auch unsere sonnengeküsste Hautfarbe verloren. Damit Sie Ihre Urlaubsbräune lange erhalten können, sollten Sie nach dem Urlaub auf Peeling und heiße Duschen verzichten. Heißes Duschwasser beschleunigt das Austrocknen der Haut; beim Peelen werden die abgestorbenen Hautschüppchen gründlich entfernt – und so begünstigt beides das Abstoßen der oberen Hornschicht, welche die Urlaubsbräune speichert.

Intensiv die Haut mit Feuchtigkeit versorgen

Nach dem Duschen oder Baden sollte die Haut jetzt nur trocken getupft, aber nicht abgerubbelt werden. Denn auch dies lässt die Urlaubsbräune schneller verschwinden. Feuchtigkeit ist das A & O, um nach dem Sommerurlaub die Bräune lange zu erhalten. Indem Sie den gesamten Körper mindestens zweimal täglich mit einer guten Feuchtigkeitsversorgung pflegen und dem Gesicht ebenfalls zweimal täglich Biotulin gönnen, können Sie ebenfalls die Bräune länger bewahren. Ideal ist eine Pflegelotion mit Aloe Vera und reichlich Vitamin E für den Körper. Das Gesicht sollte neben der Feuchtigkeitsversorgung mit Biotulin zusätzlich mit einer Feuchtigkeits-Gesichtscreme gepflegt werden.

Machen Sie mehr aus Ihrer Bräune

Verwöhnen Sie die Haut mit einem After Sun Öl oder verwenden Sie ein natives Kokosöl, um die Haut zu versorgen. Das Öl auf der Haut verleiht einen seidigen Schimmer, der die Hautbräune zusätzlich hervorhebt. Manche Öle für lang anhaltende Urlaubsbräune enthalten Perlmuttpartikel, die ebenfalls den gebräunten Hautfarbton unterstützen. Möchten Sie eine möglichst natürliche Hautpflege, um die Urlaubsbräune lange erhalten zu können, lässt sich etwas Mica oder kupferfarbener Schimmer (Mineralpuder) in virgines Kokosfett einrühren, um der sonnengebräunten Haut einen subtilen Schimmer zu verleihen.

Bräunen Sie regelmäßig nach

Kommen Sie gut gebräunt aus dem Sommerurlaub zurück, nutzen Sie am besten jede Gelegenheit, etwas Sonne zu tanken. Gehen Sie ins Freibad, legen Sie sich auf Terrasse oder Balkon in die Sonne, um nachzubräunen. Alternativ können Sie auf der Sonnenbank oder mit einem Selbstbräuner die bereits vorhandene Urlaubsbräune erhalten. Am besten lässt sich ein Selftanning Produkt für ein gleichmäßiges Ergebnis auf frisch eingecremter Haut verteilen. Der Unterschied zwischen echter Urlaubsbräune oder Selftanning Bräune ist dann nicht sichtbar.


Biotulin DEBiotulin USBiotulin ESBiotulin UKBiotulin ITBiotulin FRBiotulin PTBiotulin CHBiotulin TKBiotulin NZBiotulin AUBiotulin CO

*pro 100ml für ein Biotulin 333,27 € / pro 100ml für Special-Angebot (4 für 3) 249,95 € / pro 100ml für ein Daynite24+ 138,00 €
**Senden Sie uns einfach den ungeöffneten Artikel zurück

Anti-Falten Creme Wirkungsweise klinisch bewiesen
Ohne Parabene. 100 % natürlich. Für alle Hauttypen geeignet. Keine Tierversuche.